Feuerwehr und Gemeinde Bärenthal richten Kreisverbands- und Kommandantenversammlung in Irndorf aus

Ein einmaliges Ereignis in ihrer über 75jährigen Geschichte war

für die freiwillige Feuerwehr Bärenthal die Ausrichtung der Kreisverbands- und Kommandantendienstversammlung in der Eichfelsenhalle in Irndorf. Zuvor durfte Bürgermeister Tobias Keller alle Altersabteilungen des Landkreises Tuttlingen begrüßen. In seinem Grußwort betonte Tobias Keller wie außerordentlich wertvoll und wichtig die Feuerwehr für die Sicherheit der Bürger im Landkreis Tuttlingen sei. Die Freiwillige Feuerwehr sei keine Bürgerinitiative, die nur für oder gegen etwas sei, es werde nicht nur gefordert, sondern angepackt, geholfen und gerettet.

Wie es in den vergangenen Jahren üblich war, nutze er die Veranstaltung um den Feuerwehrkameraden bzw. Kameradinnen die Gemeinde Bärenthal und ihre Feuerwehr näher zu bringen. Unterstützt wurde er dabei durch Feuerwehrmann Morris Stoupal, der extra für diesen Tag eine Power Point Präsentation der Gemeinde kreiert hatte.

Die musikalische Umrahmung gestaltete das Feuerwehr-Quintett unter der Leitung von Kommandant Frank Mehner. Mit dem Bärenthaler Heimatlied, dem Lied „Wir sind Kameraden“ von Andres Fulterer  und „Dem alten Schäfer“ von die Schäfer rockten Sie die Halle.

Mit ihrer sich daran anschließenden Schauturneinlage begeisterten die Turner des TV05 Fridingen das Publikum.

Es war eine rundum gelungene Veranstaltung bei der sich die Gemeinde und die Freiwillige Feuerwehr Bärenthal von ihrer besten Seite zeigten. All denen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, möchte ich auf diesem Weg herzlich danken. Vielen Dank für die Unterstützung bei Aufbau, Ausschank, Essenverteilen, Kaffee und Kuchen, Spüldienst, Kasse, Säubern und wieder Aufräumen. Danke auch allen Küchenbäckerinnen, die uns kostenlos den Kuchen zur Verfügung gestellt haben.

 

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Keller

Bürgermeister